Neo.Count

zählt Radfahrer und Fußgänger

Fahrrad- und Fußgängerzählsystem

Präzise Nutzungsdaten für Betrieb und Planung von Rad- und Gehwegen

Das NEO.COUNT Fahrradzählsystem ermöglicht Ihnen die hochgenaue Zählung von Fahrradfahrern und Fußgängern durch Verwendung modernster 3D Laserscanner-Technologie. Durch den Sensor wird ein 3-D Punktmodell jeder Person erfasst, anhand dessen eine genaue Zählung und Klassifizierung erfolgt.

Basis des NEO.COUNT Fahrradzählsystems ist ein 3D Lasersensor mit KI-basierter Objekterkennung, der berührungslos und unsichtbar die Konturen von Radfahrern und Fußgängern misst und eine sehr
zuverlässige Klassifizierung und Zählung durchführt.

Mithilfe von 4 Messebenen erkennt NEO.COUNT auch mehrere gleichzeitig passierende Verkehrsteilnehmer und ermittelt zusätzlich die jeweilige Bewegungsrichtung.

Aufgrund des berührungslosen Messprinzips sind für die Erfassung keinerlei Schleifen oder Sensoren im Boden erforderlich, was den Einrichtungsaufwand gering hält und auch den Einsatz an unbefestigten oder gepflasterten Wegen zulässt.

Im Unterschied zu videobasierten Systemen werden dabei keine identifizierbaren Bilddaten aufgezeichnet, so dass NEO.COUNT prinzipbedingt völlig datenschutz-konform arbeitet.

Radverkehr sichtbar machen

Die Kombination der Zählstelle mit dem NEOCOUNT Bike Display lässt Radverkehr sichtbar werden.

Das LED-Display ist in ein- oder
zweiseitiger Ausführung in zwei Größen verfügbar und individuell gestaltbar.

Cloudbasierte Datenauswertung

Die Messdaten werden in die Cloud übertragen oder alternativ lokal gespeichert. Der User erhält einen Zugang für jederzeitigen Zugriff auf seine Zählstellendaten. Über die integrierte Auswertung können die Daten in üblichen Zeitreihen mit wählbaren Zeitintervallen grafisch und tabellarisch ausgewertet werden.

Intelligentes Energiekonzept ermöglicht vielfältige Einsatzbereiche

Sowohl das Zählsystem als auch das LED-Display zeichnen sich durch einen geringen Energiebedarf aus. Dadurch können Zählstelle und Display sowohl
über Netzspannung als auch über das Beleuchtungsstromnetz dauerhaft versorgt werden. Dies ermöglicht auch Aufstellorte an denen eine ortsfeste Netzversorgung sehr aufwendig wäre, Straßenbeleuchtung jedoch vorhanden ist. Als reine Zählstelle ohne Display kann NEO.COUNT auch mit Solarpanels autark eingesetzt werden oder für den temporären Einsatz bis zu 10 Messtage mit Akkus versorgt werden.

Das NEO.COUNT Fahrradzähl- und Anzeigesystem im Überlick

Radverkehr zählen und sichtbar machen

  • Zählung und Unterscheidung von Radfahrern und Fußgängern
  • Berührungslose, unsichtbare Messung ohne Sensoren im Boden
  • Cloudbasierte Datenauswertung Richtungserkennung 3D-Lasersensor mit KI-basiertem Klassifizierungsalgorithmus
  • Gestaltbares Bike Display optional
  • Dauerzählstelle oder mobiler Einsatz
  • Energieversorgung auch via Beleuchtungsstrom oder solar

Zählen Sie mit uns.

Lernen Sie NEO.COUNT kennen.

Möchten Sie mehr erfahren über NEO.COUNT?

Haben Sie Fragen zu unseren Lösungen?

Wir beraten Sie gern.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

NEO.COUNT

NEO.COUNT mobil plus

NEO.COUNT solar

NEO.COUNT Bike Display